Freizeitliga-Team entführt einen Punkt

DAMEN. Die Freizeitliga-Damen der SpVgg Ziegetsdorf kann nach einem 2:0-Rückstand mit einem Punkt im Gepäck aus Hörmannsdorf die Heimreise antreten.

Das Freizeitligateam der SpVgg Ziegetsdorf hatte nach der 1:5- Niederlage gegen Tabellenführer Beratzhausen mit dem Gastspiel beim ebenfalls ungeschlagenen SV Hörmannsdorf die nächste schwere Aufgabe zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad erhöhte sich, als man bereits in der 7. Minute durch einen umstrittenen Foulelfmeter in Rückstand geriet. Nur 5 Minuten später traf Jessica Ranker nur die Latte. Mit laufender Spielzeit konnten sich die SVZ- Damen mehr Spielanteile erarbeiten, ohne aber für echte Torgefahr zu sorgen.

 

Dies gelang dagegen den Gastgeberinnen durch schnelles Umschaltspiel, was in der 39. Minute zum 2:0 führte. Allerdings ging dem Treffer eine klare Abseitsstellung voraus, welche der Schiedsrichter auf Nachfrage mit „hab ich nicht gesehen“ kommentierte. Diese selbst eingeräumte Sehschwäche zog sich leider über die gesamte Partie.

 

Dem zum Trotz zeigten die Gäste Moral, kamen noch vor der Pause zum verdienten Anschlusstreffer, als Hannah Heyder nach Zuspiel von Hana Hauser die SVH- Torhüterin überwand. Nachdem die SVZ- Damen eine starke Phase der Gastgeberinnen zu Beginn des zweiten Durchganges schadlos überstanden (u.a. Glanzparade Sophie Ferchow nach einem Eckball), war es erneut Hannah Heyder, die nach eigenem Ballgewinn frei auf das Tor zulief und überlegt zum 2:2 einschob. Auch wenn der SVH in der 82. Minute die Megachance zur erneuten Führung liegen ließ, war der Punktgewinn der verdiente Lohn für ein engagiertes Spiel. Neben Doppeltorschützin Hannah Heyder avancierte Laura Bundschuh mit Übersicht und überragender Zweikampfquote zur MVP in diesem Match.

 

Frauen-Freizeitliga, Gruppe 4, 5. Spieltag, 08.05.2022

 

SV Hörmannsdorf – SpVgg Ziegetsdorf II            2   :   2   (2 : 1)

 

Kader SVZ: Sophie Ferchow – Anastasia Ceskidov, Anna Gröbel, Eva-Maria Glück, Julia Zeller, Lisa Bürkel, Hannah Heyder, Barbara Stupka-Pleban, Laura Bundschuh, Yvonne Halbig, Antje Wiechert, Hana Hauser, Sandra Brandl, Lisa Pfeffer; Trainer: Frank Mayer

 

Tore: 1:0 Marina Meier (7. Foulelfmeter), 2:0 Tina Gebhard (39.), 2:1, 2:2 Hannah Heyder (45.,68.)

mehr lesen 0 Kommentare